Bühnenbild_Tafel.jpg
TafelladenTafelladen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Soziales
  3. Tafelladen

Weißenhorner Tafelladen

Ansprechpartner

Frau
Heidi Strikinac

Telefon: 07309 3333

h.strikinac(at)b-r-k.de

Illerberger Straße 11
89264 Weißenhorn

Tafelladen wieder geöffnet!

Stand: 02.10.2020 - 20:00 Uhr
Der Tafelladen in Weißenhorn hat ab 14.10.2020 wieder zweimal pro Woche in der Hauptstraße geöffnet.Folgendes gibt es zu beachten:
  • zwischen 15:00-17:00 Uhr geöffnet
  • Zutritt für nur maximal eine Person pro Haushalt möglich.
  • insgesamt maximal 4 Personen im Laden.
  • Abstand (mindestens 1,5m) zu anderen Personen halten.
  • Wenn möglich passend bezahlen (2€/Korb).
  • das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht.

 

 

Jeden Tag fallen in Deutschland enorme Mengen von Lebensmitteln an, die, obwohl qualitativ einwandfrei, im herkömmlichen Sinn nicht mehr verkauft werden können. Die Tafeln bekommen diese Lebensmittel gespendet und geben diese zu einem symbolischen Preis an bedürftige Menschen weiter. Menschen, die auf Sozialleistungen angewiesen sind, ein sehr geringes Einkommen haben oder nur über eine niedrige Rente verfügen, können in den Tafelläden einkaufen.

Ohne das Engagement ehrenamtlicher Helfer wären die Tafeln in Deutschland undenkbar. Über 40.000 Freiwillige spenden ihre Freizeit und ihren Elan für die Tafel-Idee

Öffnungszeiten

Mittwoch   
15:30 - 17:00 Uhr
Freitag15:30 - 17:00 Uhr

Die Weißenhorner Tafel finden Sie am unteren Tor (Hauptstraße 25)

Einkaufsberechtigungen bekommen Sie in den Rathäusern Weißenhorn, Pfaffenhofen und Roggenburg.

Weißenhorn gibt was es kann...               ...aus Liebe zum Menschen